WIE EIN HOCHZEITSKLEID WÄHLEN

 

 

Die Suche nach einem Brautkleid ist eine der wichtigsten Etappen bei der Vorbereitung der Hochzeit. Bei der Schaffung des idealen Bildes sollte die Braut nicht nur danach streben, ihre Träume zu verwirklichen, sondern auch die realen Merkmale ihrer Figur berücksichtigen. Schließlich könnte ein Kleid, das in der Fantasie zu sein schien und auf einem Foto im Katalog großartig aussah, für ein bestimmtes Mädchen ganz anders aussehen. Daher müssen Sie ein Outfit des richtigen Stils wählen, das Ihre Stärken hervorhebt und die Mängel sanft verdeckt. Um Ihren Körpertyp zu bestimmen, stellen Sie sich in Unterwäsche vor einen großen Spiegel und beurteilen Sie die Proportionen Ihres Körpers. Abhängig von den Merkmalen der Figur werden verschiedene Typen unterschieden:

O-Silhouette ("Apfel" oder "Kreis").

 

Dazu gehören Besitzerinen von vollen Brüsten und schmalen Hüften, die im mittleren Körperbereich an Gewicht zunehmen. In diesem Fall wird die Taillenlinie ausdruckslos und der Bauch gewinnt übermäßiges Volumen. Der Vorteil dieser Art von Figur - schöne schlanke Beine. Ein Beispiel unter den Stars ist Jennifer Hudson, Coco Chanel.


X-Silhouette ("Sanduhr").

 

Mädchen mit dieser Art von Figur haben ein gleiches Volumen an Hüften und Schultern, pralle Brüste und schmale Taillen. Eine solche Figur wirkt auch bei vollen Damen sehr feminin, harmonisch und verführerisch. Beispiele unter den Stars sind Scarlett Johanson, Sophia Loren und Monica Bellucci.


A-Silhouette ("Birne" oder "Dreieck").

 

Es umfasst Mädchen mit schmalen Schultern, weiten Hüften und gewölbten Gesäß, einer ausgeprägten Taille und einer mittleren Brust. Diese Art von Figur ist aus der Sicht der Männer zu einer der weiblichsten und attraktivsten geworden. Beispiele unter den Stars sind Jennifer Lopez, Shakira, Salma Hayek.


V-Silhouette ("Karotte" oder "umgekehrtes Dreieck").

 

Besitzer einer solchen Figur zeichnen sich durch breiten Rücken und Schultern, üppige Brüste, schmale Hüften und flache Gesäßbacken sowie schlanke Beine aus. Ein Beispiel unter den Stars ist Catherine Zeta-Jones, Demi Moore, Madonna.


H-Silhouette ("Banane" oder "Rechteck").

 

Mädchen dieser Art sind schlank. Schultern, Taille und Hüfte sind ungefähr gleich groß. Mädchenrechtecke haben oft flache Gesäßbacken und schlanke, schöne Beine. Beispiele unter den Stars sind Mila Jovovich, Nicole Kidman und Keira Knightley.
Bemerkenswert sind auch Mädchen mit sportlichem Körperbau. Sie haben eine schlanke Figur mit minimal ausgeprägten Kurven und können sich fast jedes Outfit leisten. Zu den Stars einer solchen Figur gehören Cameron Diaz, Catherine Middleton und Gwyneth Paltrow.
Bei der Auswahl eines Hochzeitskleides ist es auch wichtig, das Modell in der Größe genau auszuwählen. Denn ein Outfit, das kleiner oder größer ist, sitzt nicht mehr perfekt, was das nachdenkliche Image der Braut beeinträchtigt. Darüber hinaus sollten Sie nicht versuchen, auf kleinere oder größere Größen die Fehler der Figur zu korrigieren. Es ist wichtig, den richtigen Stil zu wählen, der die Proportionen der Harmonie ergibt und sich auf die Vorzüge der Silhouette konzentriert.



Was eignet sich also für Bräute mit einer anderen Figur?
HOCHZEITSKLEIDER FÜR MÄDCHEN MIT SPORTZENTRUM


Geeignete Silhouetten. Mädchen mit einer sportlichen figurbetonten Kleidung passen sich der Silhouette ohne schwere Teile an. Mit einem romantischen Image können Sie Modelle mit Rüschen kreieren, und Verführung sorgt für einen Meerjungfrau-Stil mit einem ausgestellten Rock an der Hüfte oder am Knie.

Die besten Optionen oben. Der athletische Bodybuilder hat in der Regel breite Schultern, so dass der Porträt-Halsausschnitt, die Flügel der Flügel oder der Raglan vom „bate“ -Ausschnitt ausgeschlossen werden sollten. Geeignet für Hochzeitskleider mit einem eleganten runden oder würzigen V-Ausschnitt, lockeren oder eng anliegenden Ärmeln. Sie werden durch einen schlanken Hals, schöne Brüste und zierliche Hände perfekt akzentuiert.
Optimale Stoffe und Dekor. Die Braut mit einer Sportfigur passt zu allen Stoffarten: von dichtem und schwerem Brokat oder Satin bis zu zarten und elastischen Stoffen. Sieht gut aus mit eleganten und formbeständigen Falten und Vorhängen aus Organza, Taft oder Thai-Seide.

Um sinnlichere Linien der Silhouette zu imitieren, sollten Sie auf Brautkleider achten, die im Taillenbereich ein Dekor in Form von Einsätzen, mit Vorhängen am Oberteil oder Spitzenbesatz aufweisen. Baska hilft dabei, die Hüften stärker zu machen und die Taille zu verengen. Für einen luxuriösen Look eignen sich Kleider mit Strass, Pailletten, Perlen und Kristallen.

 


 

 

 

 

 

HOCHZEITSKLEIDER FÜR BRAUT MIT EINEM OFÖRMIGEN TYP DER ABBILDUNG ("APFEL")

Geeignete Silhouetten. Mädchen mit „runden“ Formen sollten Kleider mit eng anliegendem Schnitt und Betonung der natürlichen Taille ablehnen, da solche Modelle nur auf Problembereiche aufmerksam machen. Niedrige Taillenform, Miniröcke passen auch nicht.

Schwächen ausblenden und die Vorteile hervorheben, die helfen:

A-Linie Brautkleider mit weitem Rock.
Modelle im griechischen Stil mit hoher Taille und weichen Vorhängen.
Kleider mit vertikalem Druck oder Dekor.
Midikleider mit vollem Rock.
Die besten Optionen oben. Eine gute Option - geschlossenes Oberteil mit kurzen oder langen Ärmeln. Ein offenes Korsett betont die Eleganz von Nacken, Schultern und Schlüsselbein. Stilvolles und pikantes Look-Modell mit V-förmigem Ausschnitt. Ein bis zur Taille fallender Umhang oder ein Fledermausschnitt hilft, die Figur harmonischer zu gestalten.

Optimale Stoffe und Dekor. Die Kleiderdekoration sollte die Aufmerksamkeit von der Taille ablenken und die Würde der Figur betonen. Daher sollten gestickte Gürtel, Zöpfe und andere Akzente zugunsten des Dekors in Mieder und Ärmel aufgegeben werden. Applikationen, eine Verzierung aus Kristallen am Halsausschnitt und Spitzeneinsätze auf der Rückseite tragen zur Verzierung des Kleides bei.

Unter den Stoffen bevorzugt Luft Chiffon und Organza, aber die dichte Materie, enge Figur, ist es besser, nicht zu verwenden.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HOCHZEITSKLEIDER FÜR MÄDCHEN MIT XFÖRMIGEM TYP DER ABBILDUNG ("SANDUHR")

Geeignete Silhouetten. Mädchen mit einer so proportionalen und weiblichen Figur sollten ihre Verdienste so gut wie möglich betonen. Zu diesem Zweck passen:

Kleider mit eng anliegendem Schnitt und schmalem Rock. Offene Beine helfen beim würzigen Schnitt am Saum.
Modelle im Meerjungfrauen-Stil mit einem Rock, der von den Knien oder Hüften ausgestrahlt wurde.
Kleider mit einem Korsettoberteil, das die schlanke Taille und die schönen Brüste sowie den ausgestellten Rock betont.
Inhaber von Proportionen "Sanduhr" können sich nur auf einen Teil der Figur konzentrieren. Die Brust betont den verführerischen Ausschnitt, die Taille wird mit einem Gürtel oder einem vollen Rock hervorgehoben, der schmale Rock formt die Hüfte. Sanfte Kleider im Stil von "rustikal" und "Boho", klassische Modelle mit flauschigem oder A-förmigem Schnitt. Bei der Auswahl eines Kleidungsstücks sollte man bedenken, dass die Fülle von Volants, Rüschen, Stufen oder anderen Oberflächen die Würde der Silhouette weniger stark macht.
Die besten Optionen oben. Bräute mit einer X-förmigen Silhouette stehen für jede Option. Besitzer von üppigen Brüsten sollten niedrig geschnittene Kleider sorgfältig wählen, um Vulgarität zu vermeiden. Kleider mit geschlossenen Oberteilen, nackter Rücken, Porträtausschnitt, eleganter V-Ausschnitt, runder und eckiger Ausschnitt, Nachahmung des Geruchs am Oberteil.

Optimale Stoffe und Dekor. Der Dekor von Brautkleidern sollte dazu beitragen, ein elegantes, stilvolles Bild der Braut zu schaffen. Die geringe Taille betont zusätzlich den bestickten oder kontrastierenden Gürtel. Die Brust wird mit Applikationen und Stickereien auf dem Oberteil betont. Sie können Ihre Aufmerksamkeit auf den Rock richten, indem Sie Modelle mit luxuriösem Dekor, Falten oder einem Zug auswählen.

Weich sitzender Stoff betont alle Kurven der Figur, ein leichter Satin und Tüll sorgen für Romantik, und Modelle aus dichtem, gut drapiertem Taft oder Satin tragen dazu bei, die Silhouette strenger zu gestalten.

 

 

 

 

 

HOCHZEITSKLEIDER FÜR BRAUT MIT A-SHAPED FIGUR ("BIRNE")

Geeignete Silhouetten. Besitzer von breiten Hüften und schmalen Schultern können ihre Silhouette mit dem richtigen Schnitt anpassen:

Option 1 - um die Aufmerksamkeit mit üppigen Hüften auf einen schönen, eleganten Hals zu lenken, Brustvolumen zu erhöhen und die Schultern optisch zu erweitern.


Option 2 - verstecken Sie die breiten Hüften mit einer herrlichen oder A-Silhouette unter dem Rock.
Ein gerader Schnitt hilft, den Kontrast des Volumens aus den oberen und unteren Körperteilen auszugleichen, und Kleider mit einem Gürtel helfen, die Aufmerksamkeit auf die schöne schlanke Taille zu lenken. Außerdem dürfen schlanke Mädchen, "Birnen", das verführerische Kleid "Fall" oder "Meerjungfrau" verwenden, das die weiblichen Kurven des Körpers betont.
Die besten Optionen oben. Optisch helfen horizontale Linien, die Schultern breiter zu machen - ein Porträt-Halsausschnitt, der mit einem Volant, Flügelärmeln oder Taschenlampen mit Bato-Hals ergänzt wird. Offene Versionen des Korsettoberteils ohne Schultergurte wirken elegant. Ein nackter Rücken hilft, einen Hochzeits-Look hinzuzufügen. Die volumetrische Nachbearbeitung hilft dabei, eine prächtige Brust zu machen: Rüschen, Volants, 3D-Anwendungen.

Optimale Stoffe und Dekor. Bei der Dekoration von Hochzeitskleidern für Mädchen mit einer A-Form werden Perlenstickerei, Pailletten und Kristalle, volumetrische Blumen, Spitzeneinsätze verwendet. Ein Gürtelakzent macht auf eine schlanke Taille aufmerksam. Es lohnt sich zu vermeiden. Als Stoffe, Brautjungfern, Birnen eignen sich insbesondere Brautkleider aus fließenden, weichen Stoffen wie Chiffon und Seide.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HOCHZEITSKLEIDER FÜR MÄDCHEN MIT INFORMER ART DER FIGUR ("DREIECKES DREIECK")

Geeignete Silhouetten. Ein Brautkleid sollte in all seinen Proportionen ausgewogen sein. Betonen Sie die Taille und würzen Sie Ihre Hüften. Mit dieser Aufgabe leistet das Gesellschaftskleid mit üppigen, mehrlagigen Röcken, A-Silhouette-Modellen mit ausgestelltem Saum und sinnlichen Meerjungfrauen-Outfits mit volumetrisch ausgestellten Röcken eine hervorragende Arbeit. Schmutzige Kleider mit schleichendem Schnitt oder niedriger Taille.
Die besten Optionen oben. Gepflegte Ausschnitte und ein eleganter V-Ausschnitt tragen dazu bei, die Schulterbreite zu verringern. Lange Ärmel aus Spitze oder Chiffon werden Ihnen gefallen, im Kontrast zum Stoff des gesamten Kleides. Eine großartige Option, die dem Look mehr Schwung verleiht, sind die Fledermaus-Ärmel. Die Verführung wird durch den offenen Rücken eingeführt.

Bräute mit dem Figurentyp „umgekehrtes Dreieck“ eignen sich nicht für Porträtschnitte und „Baht“ -Optionen mit offenen Schultern, Puffärmeln und Dekor an den Schultern in Form von Federbällen.

Optimale Stoffe und Dekor. Es ist nicht nötig, das Mieder und den Halsausschnitt hervorzuheben. Der optimale Ort für das Finishing ist die Taille und die Hüften. Dies kann ein Gürtel sein, der mit einem Schmuck aus Kristallen und Perlen, durchbrochenen Applikationen und Blumen bestickt ist. Auf der Unterseite des Kleides sieht ein horizontaler Schnitt aus - Spitzengirlanden, Volants, Stickereien, Druck. Volants, Fransen, Federn oder Basken am Rock tragen dazu bei, dass die Oberschenkel prallen.

Unter den bevorzugten Stoffen lohnt es sich, luftgetragene Materialien, leichtes und fliegendes Material - Tüll, Organza, Chiffon, Spitze, Tüll - zu geben.

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HOCHZEITSKLEID FÜR FRAUEN MIT H-GEFORMTEM TYP DER ABBILDUNG ("RECTANGLE")

Geeignete Silhouetten. Um die Proportionen anzupassen, sollten Mädchen Kleider mit voluminösem Saum und prägnantem Obermaterial auswählen. Ein solcher Schnitt schafft den gewünschten Kontrast und macht die Taille schlank und die Hüften Oberschenkel. A-Linie und Ball Brautkleider sind toll. Sieht gut aus mit dem Mädchen mit der N-förmigen Figur von Kleidern mit Vorhängen, hellen Details und interessantem Dekor. Besitzer von groß können auf die Optionen mit niedriger Taille achten. Ein enger oder gerader Schnitt sollte jedoch vermieden werden.
Die besten Optionen oben. Mädchen "Rechtecke" sind geeignete Brautkleider mit üppiger Länge oder ¾ Ärmeln, Korsett-Mieder, Porträtausschnitt, rundem Halsausschnitt. Ein schlanker Hals betont den V-Ausschnitt. Modelle mit dünnen Trägern und Spitzeneinsätzen sehen stilvoll und feminin aus und ein Rückenteil sorgt für eine pikante Note.

Optimale Stoffe und Dekor. Die Dekoration des Hochzeitskleides ist erstaunlich abwechslungsreich. Es kann sich um Stickereien und um Putze von Strasssteinen, Pailletten und Perlen sowie Spitzenapplikationen und Drucke handeln. Die Romantik im Bild fügt Rüschen, Fransen und volumetrische Blumen hinzu. Nicht weniger interessant sind die lakonischen Modelle, bei denen die Gestaltung von Falten und Vorhängen als Dekor dient. Kleider aus Satin und Seide sowie aus zarten, luftigen Stoffen wirken luxuriös.
Was auch immer die Figur der Braut ist, das Wichtigste ist die Freude, die das Mädchen dabei bekommt, sich auf die Hochzeit vorzubereiten. Die Wahl eines Kleides sollte Freude bereiten. Vertrauen Sie den Profis, und die Suche nach einem bezaubernden und stilvollen Hochzeitskleid wird viel schöner und einfacher sein. Denken Sie daran, dass die Hauptsache ist, die Würde der Silhouette richtig zu betonen, und Ihr Image wird unwiderstehlich!

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hilfe wie bei der Auswahl eines geeigneten Stils, und die richtige Größe des Hochzeitskleides wird Berater Salon "Anna Jung" zur Verfügung stellen. Um sich für eine Anprobe anzumelden, rufen Sie die Kontaktnummer an und wählen Sie den Tag und die Uhrzeit aus, die für Sie günstig sind.