Einzigartige Kleider im Boho und Vintage -Stil sind das, was die Brautmode Anna Jung von die anderen Anbietern in Villingen-Schwenningen unterscheidet. Boho Brautkleider sind eine raffinierte Individualität und Freiheit.


Besondere Schnitte, die sich in jeder Kollektion der Brautmode Anna Jung auszudrücken lassen; und jedes Mal schaffen es talentierte Designer, dem böhmischen Stil etwas Neues und Besonderes hinzuzufügen.

Die Brautmodenkollektionen von Anna Jung enthalten Echos verschiedenster Epochen und Zeichen verschiedenster Trends und Subkulturen. Sie haben Boho und die Rücksichtslosigkeit des Rock'n'Roll und die unberührte Natürlichkeit von Hippies und anspruchsvollen Vintage.

In der Kollektion lassen sich mehrere Grundideen unterscheiden – das sind Brautkleider mit Ärmeln, Hochzeitskleider mit Lagen- oder asymmetrischen Röcken, offene Brautkleider mit Schleppe oder mit aufwendigem Oberteilschnitt. Außerdem werden bei einigen Outfits Taschen verwendet, was zu einem echten Trend der neuen Saison geworden ist.


Ein Brautkleid im Bohemian-Stil sieht toll aus mit langen Ärmeln aus dickem oder transparentem Stoff. In Kombination mit einem geschlossenen Ausschnitt und einem langen Rock verleihen leicht durchscheinende Ärmel dem Bild eine Stimmung geheimnisvoller Weiblichkeit.

Typisch für Brautkleider von Brautmode Anna Jung in Villingen-Schwenningen verleiht der Besatz mit großer handgehäkelter Spitze dem Stoff eine ausdrucksstarke Textur und betont die raffinierte Silhouette. Ein ähnlicher Look kann mit Haarschmuck aus der gleichen Spitze wie das Dekor des Hochzeitskleides ergänzt werden. Kombiniert mit weichen Wellen aus losen Haaren wird es besonders schön und zart aussehen.

In der Performance von besten Hochzeitshersteller ist Layering immer unbeschreibliche Leichtigkeit. Abgestufte Röcke mit Spitzenbesatz an den Rändern jeder Schicht fangen perfekt den Geist eines kühnen Bohème-Looks ein. Das Brautkleid von Anna Jung wirkt durch die kleinen Rüschen vieler Röcke keck und zart und das offene Oberteil mit dünnen Trägern behält den Eindruck. Und weite Rüschen, wie in einem Nahla-Brautkleid, wirken romantisch und elegant.

Es stellt sich ein zurückhaltenderes Bild heraus, dessen Stimmung mit Accessoires geändert werden kann. Bei Verwendung klassischer Details eignet sich ein solches Brautkleid auch für eine traditionelle Feier und passt in Kombination mit großem Vintage-Schmuck und Boho-Schuhen in die Atmosphäre einer demokratischen Zeremonie in der Natur.

Taschen sind in der neuen Saison zu einem der heißesten Trends in der Hochzeitsmode geworden. Ein ungewöhnliches Detail für Brautkleider passt perfekt in den von Brautmode Anna Jung interpretierten Bohème-Stil. Bei einem Brautkleid von unseren Hersteller zum Beispiel sorgen Taschen für eine freche Stimmung, die einen kleinen Druck auf dem Stoff behält, und in Kombination mit einem offenen Oberteil und einem lakonischen Schnitt wirkt der Look sehr frisch und leicht.


Das Brautkleid Gabriela steckt voller Casual Chic, nicht zuletzt wegen der Taschen. Ein luftiger Lagenrock mit feinen Falten und Taschen ist eine gewagte und gelungene Kombination. Ein traumhaft schöner Look voller Komfort – das geht nur mit böhmischen Brautkleidern.

Ein Brautkleid mit asymmetrischem Rock ist ein sehr gewagter Schritt. Solche Bilder wirken dramatisch theatralisch und passen gut in das Konzept des Boho-Stils.

In der neuen Kollektion verwendeten die Designer der Marke eine ähnliche Lösung in mehreren Kleidern gleichzeitig. Um die Dramatik des Bildes zu betonen, hilft ein großes Muster aus leichtem Stoff aus verkürzten Röcken im Vorderteil und ein komplexer geschichteter Schnitt aus offenen Miedern. Eine erkennbare handgemachte Spitze oder eine lange Schleppe aus durchbrochenem Stoff kann als Dekoration eines Hochzeitskleides dienen.

Bohemian Style kann nicht nur lässig und extravagant aussehen. Brautkleider von Anna Jung können voller Eleganz sein, sie können klassische Schnittoptionen in der Interpretation des Autors spanischer Designer verwenden.

Auch aus der Kombination einer A-Linie mit einem V-Ausschnitt kreieren unsere Designer ein einzigartiges Brautkleid. Es wird Spitzenbesatz verwendet, der dem Kleid durch die horizontalen Streifen aus durchbrochenem Material eine außergewöhnliche Silhouette verleiht. Ergänzend zum Look lässt beispielsweise ein dünner Gürtel mit asymmetrischer Schleife keinen Zweifel - dies ist wirklich ein Brautkleid im raffinierten und kühnen Bohème-Stil.

Ein V-Ausschnitt kombiniert mit einem geraden Faltenrock sieht nicht weniger traditionell aus, aber auch hier verwandelt das Finish alles. Große Spitze, deren Muster die Dekoration eines ungewöhnlichen langen Schleiers wiederholt, bestimmt den Charakter des gesamten Hochzeitslooks.


Besonders hervorzuheben sind Brautkleider mit einem außergewöhnlichen Top-Design. Originelle, untypische Lösungen passen am besten zu Looks im Boho-Stil.


Ein "Mandarinschnitt" aus feiner Spitze oder um den Hals gebundene Schulterträger verwandeln gerade geschnittene Brautkleider. Ob mit oder ohne Schleppe, dank des ausdrucksstarken Oberteils wirkt das Bild elegant und hell. Außerdem lenkt dieser Schnitt die Aufmerksamkeit auf das Gesicht der Braut und betont ihre Schönheit, anstatt sich nur auf die Figur zu konzentrieren.

Bei der Auswahl eines solchen Bildes ist zu berücksichtigen, dass sich das Oberteil als eingängig und ohne zusätzliches Accessoires herausstellt. Daher können Sie anstelle eines traditionellen Schleiers einen üppigen Kranz aus künstlichen oder natürlichen Farben oder ein ungewöhnliches Stirnband im Haar verwenden, das passt zum Boho-Stil.

Neben Taschen gehört auch die Illusion von Transparenz zu den Trends in der Hochzeitsmode. In der Regel verdeckt ein durchscheinender Stoff den Ausschnitt. Den Designern der spanischen Marke ist es gelungen, diesen Trend auf ihre ganz eigene, originelle Weise zu verkörpern. Das Mieder-Design orientiert sich an der klassischen und romantischen Herzform, aber die oberste Stoffschicht ist nicht nur transparent - es ist traditionelle Spitze.

Wie bei anderen Brautkleidern von YolanCris sieht eine lässige Frisur aus lockeren Locken zu solchen Outfits am besten aus. Natürliche, freie Schönheit ist das, was der Bohème-Stil der berühmten spanischen Marke suggeriert.

Der durchbrochene Stoff verleiht dem Ausschnitt einen ganz anderen Look und wirkt recht ausdrucksstark. Das Ergebnis ist ein verführerischer und zarter Look, der durch florale Ornamente für die Haare oder als Armband sowie einen Schleier mit dem gleichen Dekor wie auf dem Kleid ideal ergänzt wird.


 

Das BOOM HOCHZEITSKLEID

 

 

Bei der Erstellung einer Hochzeitskollektion ließen sich Designer von der Natur inspirieren. Brautkleider entpuppten sich als voller Licht, Wärme und sommerlicher Sorglosigkeit, als wären sie speziell für eine entspannte und romantische Zeremonie am Meer kreiert.

 

Schon die Namen der Bilder von Brautmode Anna Jung erinnern an ferne warme Länder und das Meer. Und der verspielte Hut im Boho-Stil wird hier nicht ohne Grund als Hauptaccessoire verwendet. Es ergänzt die Looks dieser Kollektion nicht schlechter als das traditionelle Detail eines Hochzeitslooks - ein Schleier. Offene Brautkleider der Kollektion haben einen V-Ausschnitt, der ein elegantes Dekolleté erzeugt, und einen geraden Schnitt, der die Bewegungsfreiheit nicht einschränkt. Lockere Haare und auffällige Accessoires wie ein weißer Hut unterstreichen die Stimmung unbeschwerter Freiheit.

 

Brautkleider sind mit Applikationen und großer Spitze mit Blumen- und Pflanzenmotiven besetzt, die nicht nur Mieder, Taille oder Saum ziert, sondern auch den unteren Rand des Rockes durchbrochen macht. Solch ein romantisches Dekor macht die Silhouette sehr luftig und leicht, was das Design der Brautmode Anna Jung in Villingen-Schwenningen Brautkleider von vielen anderen unterscheidet. Diese Kollektion bietet auch atemberaubende Brautkleider mit langen Ärmeln. Ihre Besonderheit ist die reiche Textur handgemachter Spitze in großer Webart. Der Besatz bedeckt den Stoff vollständig und erzeugt eine verführerische Illusion einer durchscheinenden Haut.

 

Der lange, gerade Rock endet mit einer mittelgroßen Schleppe, die dem Look eine feierliche Note verleiht. Ein solches Brautkleid sieht so ausdrucksstark aus, dass das Bild nicht einmal zusätzliche Accessoires benötigt, ein Akzent wie große Ohrringe reicht aus.

 

 

TRENDS

 Neue Season verliert der böhmische Stil der Brautkleider nicht an Relevanz und verschwindet nicht von den Laufstegen. Fans dieses Stils finden unter den Looks der Designer für die kommende Saison leicht das perfekte Hochzeitskleid ihrer Träume. Darunter gibt es sowohl zurückhaltende, raffinierte Varianten mit einem Hauch von Vintage als auch entspannte, verführerische Bilder im demokratischsten Stil.

Eine modebewusste Braut kann selbstständig wählen, welcher Charakter des Hippie-Stils ihr näher kommt. Sie können sich für einen dramatischen, figurbetonten Schnitt mit dicker Spitze und einem umwerfenden V-Ausschnitt entscheiden oder Sie entscheiden sich für ein romantisches Outfit mit einem Rock aus leichtem Stoff, der bei jeder Bewegung der Braut über die Figur fließt. Dies ist ein zarterer Boho-Chic, perfekt für anspruchsvolle Mädchen.

Der Fokus liegt nicht nur auf der traditionellen schneeweißen Variante des Stoffes, sondern auch auf anderen Farbtönen. Dies gilt sowohl für die Basis als auch für das Futter – das Kleid kann komplett mit Farbe verziert oder nur damit ergänzt werden. All dies ermöglicht es, den Spitzenbesatz mit floralen Motiven, die Boho suggeriert, perfekt zu betonen - er ist in fast allen solchen Looks präsent.

Das geschlossene Oberteil in Kombination mit der Transluzenz des Stoffes und den langen Ärmeln verliert nicht an Relevanz. Dieses Brautkleid ist voller Bohème-Stimmung, Vintage-Brautmode und Verführung kombiniert mit Entspannung. Dies ist eine großartige Wahl für eine Zeremonie in jedem Stil, außerdem wird ein solches Outfit auch nach vielen Jahren noch stilvoll aussehen - Ihre Hochzeitsfotos haben immer noch ein aktuelles Bild! Alles dank des eleganten Schnitts, der die Figur sanft umreißt, und der originellen Verwendung von romantischer Spitze. Darüber hinaus sind dies Kleider, die gut zu großem Vintage-Schmuck passen - Akzente können Sie selbst setzen.

Unter den Trends in diesem Jahr bleibt die Mode für transparente Röcke - ein spektakulärer und verführerischer Zug wird noch dramatischer und wird manchmal mit einem Minimum an Futter verwendet. Dies lenkt die Aufmerksamkeit auf das Spitzendekor und ermöglicht es Ihnen, die Figur zu zeigen, außerdem lässt der dünne Stoff mit lockerer Passform das Bild recht zurückhaltend bleiben. Dies ist eine äußerst erfolgreiche Lösung, die bei der Zeremonie luftig und sanft wirkt, für deren Dekoration der rustikale Stil gewählt wurde.

Für Mädchen, die davon träumen, die Schönheit flauschiger Röcke und Bohème-Stil zu kombinieren, wird der Traum in der Saison 2021 endlich wahr! Damit ein flauschiger Rock nicht nur mit klassischer Feierlichkeit, sondern auch mit böhmischem Freiheitsgeist gefüllt ist, sollte auf die gewagtesten Kombinationen geachtet werden. Ein Brautkleid kann mit großer handgemachter Spitze verziert oder aus strukturiertem Naturstoff hergestellt werden, Sie können das Bild und den ursprünglichen Schnitt hervorheben, die für traditionelle Bilder nicht typisch sind.